Eine wertvolle ergänzende Untersuchungsmethode

Ultraschall (Sonographie)

Eine Sonographie- oder Ultraschalluntersuchung ist die Abtastung des zu untersuchenden Körperteils mit einem Ultraschallsensor. Dieser Sensor sendet einen Ultraschallpuls aus und empfängt dessen Echo aus dem Körper. Daraus können dann Informationen aus dem Körperinneren gewonnen und als Bild dargestellt werden.
Das Verfahren wird seit mehr als 25 Jahren angewendet und zeichnet sich durch Unkompliziertheit und Gefahrlosigkeit aus. Meine Praxis verfügt über einen neuen hochfrequenten Ultraschall mit integriertem Power-Doppler der neuesten Generation des Herstellers Siemens. Haben Sie eine Überweisung für eine Ultraschalluntersuchung, so setzen Sie sich bitte vorher mit uns in Verbindung, nicht nur um einen Termin zu vereinbaren, sondern auch um abzuklären, ob Sie z.B. nüchtern kommen sollten.

Ultraschall-Untersuchung der Brust

In der Brustdiagnostik ist die Ultraschall-Untersuchung in aller Regel eine sehr gute komplementäre Untersuchung zur Mammographie.

Die Ultraschalluntersuchung kommt jedoch auch bei der Diagnostik einer Reihe anderer Organe, wie auch in der Tumornachsorge (z.B. bei Hautkrebs, Melanom) zum Einsatz.

background