MRT Wirbelsäule (HWS, BWS, LWS)


mrt wirbelsaeule

Ein MRT (Kernspintomographie) der Wirbelsäule im Bereich der Halswirbelsäule (HWS), Brustwirbel-säule (BWS) oder Lendenwirbelsäule (LWS) wird u.a. bei folgenden Indikationen durchgeführt:

  • Bandscheibenvorwölbung oder Bandscheibenvorfall (Protrusion oder Prolaps)

  • Spinalkanalstenosen
  • Entzündliche Erkrankungen, wie Multiple Sklerose (MS), Abszess etc.
  • Tumoren
  • Wirbelkörperbrüche (Frakturen) z.B. bei Osteoporose oder nach einem Unfall (Trauma)

background